Kupfermaulbrüter - Pseudocrenilabrus philander dispersus

Kupfermaulbrüter – Pseudocrenilabrus philander dispersus

von | 29.02.24

Kupfermaulbrüter - Pseudocrenilabrus philander dispersus

Kurzinformationen:

Wissenschaftlicher Name: Pseudocrenilabrus philander dispersus
Herkunft: Afrika
Größe: 12 cm
pH-Wert: 5,5 – 7,5
Gesamthärte: 4 – 18° dGH
Temperatur: 22°-25° C
Futter:  Allesfresser
Haltung: ab 200 Liter Volumen
Alter: 5 Jahre

Allgemeine Informationen über den Kupfermaulbrüter :

Der Kupfermaulbrüter, wissenschaftlich bekannt als Pseudocrenilabrus philander dispersus, ist in den Gewässern Zentral- bis Südafrikas beheimatet, von den Flüssen des Kongo bis hin zum beeindruckenden Malawisee. Diese farbenprächtigen Fische sind vielseitige Bewohner, die in Bächen, Flüssen und großen Seen zu Hause sind.

Sie fühlen sich besonders in sandigen und pflanzenreichen Bereichen wohl, wo sie ideale Bedingungen finden. Mit einer durchschnittlichen Größe von etwa 12 Zentimetern sind Kupfermaulbrüter zwar keine Riesen, aber sie beeindrucken dennoch mit ihrer lebhaften Erscheinung. Die Grundfarbe dieser faszinierenden Fische ist ein strahlendes Goldgelb, das in den richtigen Lichtverhältnissen regelrecht zu leuchten scheint. Entlang ihrer Flanken tragen sie markante Querstreifen, die je nach Stimmung und Umgebung mal mehr oder weniger deutlich zu erkennen sind.

Eine besondere Schönheit liegt in der roten Saumung ihrer Rückenflosse, die ihnen ein markantes Aussehen verleiht. In den Flossen, abgesehen von den Brustflossen, sind blaue Punkte zu sehen, die wie funkelnde Juwelen wirken. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist die auffällig blaue Färbung der unteren Lippe, die ihnen ein einzigartiges Aussehen verleiht.

Kupfermaulbrüter - Pseudocrenilabrus philander dispersus

Haltung im Aquarium:

Diese faszinierende Art ist in der Regel friedlich und eignet sich hervorragend für die Vergesellschaftung mit anderen friedlichen Fischarten. Lediglich während der Paarungszeit verteidigen die Männchen ihr Revier aggressiv, daher empfehlen wir, stets ein Männchen mit mehreren Weibchen zu halten, um Aggressionen zu minimieren.

 Für die artgerechte Haltung wird ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 200 Litern empfohlen. Die Wassertemperatur sollte im Bereich von 22°C bis 25°C liegen, und der pH-Wert sollte zwischen 5,5 und 7,0 betragen. Eine Gesamthärte von 4 bis 18°dGH ist optimal für das Wohlbefinden der Tiere.

Ein geeigneter Bodengrund aus feinem Kies oder Sand bietet den Kupfermaulbrütern die Möglichkeit, zu wühlen und ihre natürlichen Verhaltensweisen auszuleben. Das Aquarium sollte ausreichend freien Schwimmraum bieten und mit Steinen, Höhlen und Wurzeln ausgestattet sein, die den Fischen Rückzugsmöglichkeiten bieten und ihr Revier strukturieren.

In Bezug auf die Ernährung bevorzugen Kupfermaulbrüter Lebend- und Frostfutter, das Sie in unserem Shop finden können. Eine abwechslungsreiche Ernährung trägt zum Wohlbefinden und zur Vitalität der Tiere bei.

Kupfermaulbrüter - Pseudocrenilabrus philander dispersus
Kupfermaulbrüter - Pseudocrenilabrus philander dispersus

Zucht vom Kupfermaulbrüter :

Die Geschlechter dieser Barschart lassen sich gut unterscheiden, wobei die Männchen deutlich intensiver gefärbt sind als die Weibchen. 

Als Maulbrüter gehört der Kupfermaulbrüter zu den Arten, bei denen das Männchen eine Laichgrube aushebt, in der das Weibchen bis zu hundert Eier abzulegt. Anschließend nimmt das Weibchen die Eier in ihr Maul auf, wo sie für etwa 20 Tage verbleiben. Nach dem Schlüpfen werden die Jungtiere von der Mutter aus dem Maul entlassen und können dann mit feinem Futter versorgt werden.

Fazit:

Insgesamt sind Kupfermaulbrüter faszinierende und farbenfrohe Fische, die sich gut für Gemeinschaftsaquarien eignen. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit können sie zu interessanten Bewohnern in Ihrem Aquarium werden. Ihre lebhafte Persönlichkeit und ihre einzigartigen Fortpflanzungsgewohnheiten machen sie zu einer Bereicherung für jeden Aquarianer, unabhängig von ihrem Alter oder Erfahrungsgrad. Wenn Sie auf der Suche nach einer vielseitigen und farbenfrohen Fischart für Ihr Aquarium sind, sollten Sie die Kupfermaulbrüter definitiv in Betracht ziehen.

Ob diese Tiere zur Zeit verfügbar sind, entnehmen Sie bitte unserer Stockliste.

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema

Ähnliche News Beiträge

Königssalmler – Inpaichthys kerri

Königssalmler – Inpaichthys kerri

Kurzinformationen: Wissenschaftlicher Name: Inpaichthys kerri Herkunft: SüdamerikaGröße: 5  cmpH-Wert: 6,0 - 7,5Gesamthärte: 5 - 15° dGHTemperatur: 24°-27° CFutter:  AllesfresserHaltung: ab 100 Liter VolumenAlter: 5 JahreAllgemeine Informationen über den Königssalmler...