Amiets Prachtkärpfling - Fundulopanchax amieti

Amiets Prachtkärpfling – Fundulopanchax amieti

von | 29.02.24

Amiets Prachtkärpfling - Fundulopanchax amieti

Kurzinformationen:

Wissenschaftlicher Name: Fundulopanchax amieti
Herkunft: Afrika
Größe: 5 – 7 cm
pH-Wert: 6,0 – 8,0
Gesamthärte: 4 – 8° dGH
Temperatur: 21°-24° C
Futter:  Allesfresser
Haltung: ab 80 Liter Volumen
Alter: 2 – 3 Jahre

Allgemeine Informationen über den Amiets Prachtkärpfling :

Der Amiets Prachtkärpfling, wissenschaftlich bekannt als Fundulopanchax amieti, ist ein faszinierender Zierfisch, der in den Gewässern Westafrikas beheimatet ist. Ursprünglich stammen diese farbenfrohen Fische aus Kamerun, genauer gesagt aus den Flüssen und Bächen der Region. Sie bevorzugen klare, saubere Gewässer mit einer Vielzahl von Versteckmöglichkeiten, wie beispielsweise Pflanzen und Treibholz.

Der Amiets Prachtkärpfling erreicht eine maximale Größe von etwa 5 bis 7 Zentimetern und hat eine schlanke, längliche Körperform. In Bezug auf ihre Färbung variieren sie von lebhaften Orangetönen bis zu strahlendem Blau und Grün, wobei die Männchen oft intensivere Farben aufweisen als die Weibchen.

Diese Art zeigt ein friedliches Sozialverhalten und kann entweder in Gruppen oder als Einzeltiere gehalten werden, solange genügend Versteckmöglichkeiten vorhanden sind.

Amiets Prachtkärpfling - Fundulopanchax amieti

Haltung im Aquarium:

Für eine erfolgreiche Haltung des Amiets Prachtkärpflings ist es wichtig, die richtigen Wasserparameter zu gewährleisten. Die Temperatur im Aquarium sollte zwischen 21°C und 24°C liegen, der pH-Wert sollte leicht sauer bis neutral sein, idealerweise zwischen 6,0 und 7,0, und die Gesamthärte des Wassers sollte zwischen 4° und 8° dH liegen.

Ein gut bepflanztes Aquarium mit einer Vielzahl von Pflanzen wie Anubias, Vallisneria und Schwimmpflanzen schafft einen natürlichen Lebensraum für diese Fische. Wurzeln und Steine bieten zusätzliche Versteckmöglichkeiten und strukturieren das Aquarium.

Eine ausgewogene Ernährung, bestehend aus qualitativ hochwertigem Flockenfutter, gefriergetrockneten und lebenden Futtersorten wie Artemia oder Daphnien, trägt zur Gesundheit und Vitalität dieser Fische bei.

Amiets Prachtkärpfling - Fundulopanchax amieti
Amiets Prachtkärpfling - Fundulopanchax amieti

Zucht vom Amiets Prachtkärpfling :

Die Geschlechtsunterschiede beim Amiets Prachtkärpfling sind leicht erkennbar, wobei die Männchen oft lebhafter gefärbt sind als die Weibchen. Während der Paarungszeit zeigen die Männchen ein beeindruckendes Balzverhalten, um die Weibchen zu beeindrucken.

Die Fortpflanzung erfolgt durch Eiablage, wobei das Weibchen die Eier in dicht bepflanzte Bereiche legt. Die Jungfische schlüpfen nach wenigen Tagen und können mit feinem Futter wie Mikro-Würmern oder frisch geschlüpften Artemia-Nauplien gefüttert werden.

Fazit:

Insgesamt ist der Amiets Prachtkärpfling ein bezaubernder Zierfisch, der mit seiner lebhaften Farbgebung und seinem interessanten Verhalten Aquarienliebhaber jeden Alters begeistert. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit können diese Fische zu wahren Juwelen in jedem Süßwasseraquarium werden.

Ob diese Tiere zur Zeit verfügbar sind, entnehmen Sie bitte unserer Stockliste.

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema

Ähnliche News Beiträge

Königssalmler – Inpaichthys kerri

Königssalmler – Inpaichthys kerri

Kurzinformationen: Wissenschaftlicher Name: Inpaichthys kerri Herkunft: SüdamerikaGröße: 5  cmpH-Wert: 6,0 - 7,5Gesamthärte: 5 - 15° dGHTemperatur: 24°-27° CFutter:  AllesfresserHaltung: ab 100 Liter VolumenAlter: 5 JahreAllgemeine Informationen über den Königssalmler...