Zweitupfen Raubsalmler - Exodon paradoxus

Zweitupfen Raubsalmler – Exodon paradoxus

von | 29.02.24

Zweitupfen Raubsalmler - Exodon paradoxus

Kurzinformationen:

Wissenschaftlicher Name: Exodon paradoxus
Herkunft: Südamerika
Größe: 15  cm
pH-Wert: 6,0 – 7,0
Gesamthärte: 5 – 15° dGH
Temperatur: 22°-28° C
Futter:  Allesfresser
Haltung: ab 350 Liter Volumen
Alter: 8 Jahre

Allgemeine Informationen über den Zweitupfen Raubsalmler :

Der Zweitupfen Raubsalmler, mit seinem wissenschaftlichen Namen Exodon paradoxus, ist in den Gewässern Südamerikas zu Hause, insbesondere in Brasilien und Guyana.

Dieser faszinierende Fisch zeichnet sich durch seine silbrige bis gelbliche Grundfärbung aus, die von einem markanten schwarzen Fleck an seiner Flanke und am Schwanzflossenstiel begleitet wird. Mit einer beeindruckenden Größe von bis zu 15 Zentimetern ist der Zweitupfen Raubsalmler zwar ein interessanter Bewohner für das Aquarium, jedoch auch ein recht aggressiver. Daher ist es wichtig, ihn mit Vorsicht und Bedacht zu halten.

Er wird selten eingeführt, und die Vergesellschaftung mit anderen Fischen erfordert eine sorgfältige Auswahl. Am besten passen robuste Welse oder größere Buntbarsche zu ihm, während kleinere Fische möglicherweise als Beute betrachtet werden.

Zweitupfen Raubsalmler - Exodon paradoxus

Haltung im Aquarium:

Wenn Sie den Zweitupfen Raubsalmler zu Hause halten möchten, ist es wichtig, ihnen ein geeignetes Aquarium anzubieten. Ein Behälter mit einem Volumen von mindestens 240 Litern ist empfehlenswert, um ausreichend Platz für diese lebhaften Fische zu bieten. Eine Gruppe von mindestens 5 Tieren wird empfohlen, da sie sich in Gesellschaft am wohlsten fühlen.

Die idealen Wasserparameter für den Zweitupfen Raubsalmler liegen zwischen 22°C und 28°C für die Wassertemperatur und einem pH-Wert von 6,0 bis 7,0. Die Gesamthärte kann zwischen 5° und 15° dGH variieren. Es ist wichtig, dass das Aquarium genügend Schwimmraum bietet und teilweise mit feinblättrigen Pflanzen dicht bepflanzt ist, um den Tieren Rückzugsmöglichkeiten zu bieten. Aufgrund ihrer Schnelligkeit und Fähigkeit zu springen, ist eine sichere Abdeckung des Aquariums unerlässlich.

Der Zweitupfen Raubsalmler bevorzugt Lebendfutter, aber er kann auch erfolgreich an Frostfutter gewöhnt werden. Eine abwechslungsreiche Ernährung ist wichtig, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu gewährleisten. Durch eine ausgewogene Ernährung und eine geeignete Umgebung können Sie sicherstellen, dass Ihre Zweitupfen Raubsalmler sich in Ihrem Aquarium wohl fühlen und ihre natürlichen Verhaltensweisen zeigen können.

Zweitupfen Raubsalmler - Exodon paradoxus
Zweitupfen Raubsalmler - Exodon paradoxus

Zucht vom Zweitupfen Raubsalmler :

Die Geschlechtsunterschiede bei den Zweitupfen Raubsalmlern sind deutlich erkennbar: Die Männchen sind in der Regel etwas schlanker gebaut, während die Weibchen um die Bauchpartie etwas fülliger sind. Wie viele Salmlerarten sind auch Zweitupfen Raubsalmler Freilaicher, die ihre Eier gerne an feinblättrigen Pflanzen abgeben.

Für die Zucht dieser Art wird ein separates Zuchtbecken empfohlen, aus dem die Elterntiere nach der Eiablage entfernt werden müssen, um zu verhindern, dass sie die Eier fressen. Nach ungefähr einem Tag schlüpfen die Larven, die dann mit Staubfutter und frisch geschlüpften Artemianauplien gefüttert werden können.

Eine besondere Vorsichtsmaßnahme bei der Aufzucht von Jungtieren besteht darin, sicherzustellen, dass sie ausreichend gefüttert werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie sich gegenseitig angreifen, insbesondere wenn das Futter knapp ist. Durch eine sorgfältige Überwachung und eine angemessene Fütterung können Sie sicherstellen, dass die Jungtiere gesund heranwachsen und sich gut entwickeln.

Fazit:

Insgesamt sind Zweitupfen Raubsalmler faszinierende und anspruchsvolle Fische, die aufgrund ihres Verhaltens und ihrer Bedürfnisse eine Bereicherung für jedes Aquarium sein können. Mit der richtigen Pflege und Umgebung können sie zu aktiven und interessanten Bewohnern werden, die Aquarianern jeden Alters Freude bereiten.

Ob diese Tiere zur Zeit verfügbar sind, entnehmen Sie bitte unserer Stockliste.

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema

Ähnliche News Beiträge

Königssalmler – Inpaichthys kerri

Königssalmler – Inpaichthys kerri

Kurzinformationen: Wissenschaftlicher Name: Inpaichthys kerri Herkunft: SüdamerikaGröße: 5  cmpH-Wert: 6,0 - 7,5Gesamthärte: 5 - 15° dGHTemperatur: 24°-27° CFutter:  AllesfresserHaltung: ab 100 Liter VolumenAlter: 5 JahreAllgemeine Informationen über den Königssalmler...