CH44 Thick Skin Cichlide - Haplochromis sp.

„Thick Skin Cichlide“ CH44 – Haplochromis sp.

von | 30.11.23

CH44 Thick Skin Cichlide - Haplochromis sp.

Kurzinformationen:

Wissenschaftlicher Name: Haplochromis sp.
Herkunft: Afrika
Größe: 12  cm
pH-Wert: 7,5 – 8,5
Gesamthärte: 5 – 20° dGH
Temperatur: 24°-28° C
Futter: Allesfresser
Haltung: ab 240 L Volumen
Alter: 5 – 10 Jahre

Allgemeine Informationen zum „Thick Skin Cichlide“ CH44 :

Der „Thick Skin Cichlide“ CH44, wissenschaftlich als Haplochromis sp. bezeichnet, ist eine faszinierende Cichlidenart, deren Ursprung im ostafrikanischen Viktoriasee liegt. Diese Art ist bekannt für ihre robuste Natur und auffälligen Merkmale.

In Bezug auf die Größe kann der „Thick Skin Cichlide“ eine Länge von bis zu 12 cm erreichen. Die Färbung variiert, kann jedoch intensive Farben wie Blau, Gelb und Orange aufweisen. Charakteristisch ist auch die dicke Haut, die dieser Art ihren Namen verleiht.

Diese Cichliden können sowohl einzeln als auch in Gruppen gehalten werden. Die Gruppenhaltung fördert das natürliche Sozialverhalten und die Interaktion unter den Tieren. Es ist jedoch wichtig, genügend Platz und Versteckmöglichkeiten zu bieten, um territoriale Auseinandersetzungen zu minimieren.

 

CH44 Thick Skin Cichlide - Haplochromis sp.

Haltung im Aquarium:

Die Wasserparameter für den „Thick Skin Cichlide“ CH44 sind entscheidend für die erfolgreiche Haltung im Aquarium. Der pH-Wert sollte im Bereich von 7,5 bis 8,5 liegen, die Karbonathärte (KH) zwischen 10 und 20 °dKH und die Gesamthärte (GH) zwischen 5 und 20°dGH eingestellt werden. Die Wassertemperatur sollte konstant zwischen 24 und 28 °C gehalten werden.

Die Einrichtung des Aquariums sollte Versteckmöglichkeiten in Form von Höhlen und Steinaufbauten bieten, um den Cichliden Rückzugsorte und Territorien zu ermöglichen. Sand oder Kies als Bodengrund sowie robuste Pflanzen können das Aquarium vervollständigen. Ein leistungsstarker Filter ist wichtig, da diese Cichliden oft aktiv graben und den Bodengrund aufwirbeln.

Die Ernährung des „Thick Skin Cichlide“ CH44 sollte ausgewogen sein und sowohl qualitatives Flockenfutter als auch lebende oder gefrorene Nahrung wie Mückenlarven, Artemia und Krill umfassen. Eine abwechslungsreiche Ernährung fördert die Gesundheit und Farbintensität dieser Cichliden.

 

CH44 Thick Skin Cichlide - Haplochromis sp.
CH44 Thick Skin Cichlide - Haplochromis sp.

Zucht vom „Thick Skin Cichlid“ CH44:

Die Zucht der Tiere ist auch zuhause im heimischen Aquarium möglich und durchaus gewünscht um diese Art zu erhalten. Die Geschlechter lassen sich bei den Tieren gut unterscheiden. Die Männchen sind sehr farbenfroh und die Weibchen hingegen eher unauffällig gefärbt.

Ein separates Zuchtbecken mit Versteckmöglichkeiten und einer flachen Oberfläche für die Eiablage ist empfehlenswert. Wie die meisten der afrikanischen Barsche zählt auch die Art zu den Maulbrütern. Das Weibchen behält die Eier circa 20 Tage im Maul und entlässt dann die voll entwickelten Jungtiere. Nach dem Schlupf der Jungfische können diese mit feinem Staubfutter oder speziellem Aufzuchtfutter gefüttert werden.

 

Fazit:

Insgesamt ist der „Thick Skin Cichlid“ CH44 eine faszinierende, aber anspruchsvolle Art, die mit einer angemessenen Haltung und Pflege im Aquarium beeindruckende Ergebnisse liefert.

Ob diese Tiere zur Zeit verfügbar sind, entnehmen Sie bitte unserer Stockliste.

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema

Ähnliche News Beiträge

Königssalmler – Inpaichthys kerri

Königssalmler – Inpaichthys kerri

Kurzinformationen: Wissenschaftlicher Name: Inpaichthys kerri Herkunft: SüdamerikaGröße: 5  cmpH-Wert: 6,0 - 7,5Gesamthärte: 5 - 15° dGHTemperatur: 24°-27° CFutter:  AllesfresserHaltung: ab 100 Liter VolumenAlter: 5 JahreAllgemeine Informationen über den Königssalmler...